Einsätze Feuer Technische Hilfe

18.05.2019 Hubschrauberlandung

(bt) Zum Transport eines medizinischen Notfalls wurde am Abend der Intensivtransporthubschrauber (ITH) “Christoph Gießen” vom Rettungsdienst nach Bruchköbel gerufen. Ein Patient musste in eine Spezialklinik verbracht werden. Damit der Hubschrauber landen konnte, wurde die Feuerwehr zum Ausleuchten des Landeplatzes angefordert. Aufgrund der Nähe zum Einsatzort bot sich der Hof des Feuerwehrhauses als Landeplatz geradezu an.

Ein Rettungswagen brachte den Patienten zum Feuerwehrhaus, wo er in den Hubschrauber umgeladen wurde. Die Feuerwehr sicherte den Landeplatz ab und stellte den Brandschutz am “Hubschrauberparkplatz” sicher.

Fotos: Thoran/ FF Bruchköbel-Innenstadt

Related Posts