Einsätze Technische Hilfe

04.08.2019 Person in Zwangslage

(bt) Die Feuerwehr wurde heute Morgen um 08:43 Uhr von der Besatzung eines Rettungswagens zur dringenden Technischen Hilfeleistung in die Werner-von-Siemens-Straße alarmiert. “Die Kollegen des Rettungsdienstes waren zuvor gerufen worden, da eine Frau auf einer Treppe gestürzt sein sollte”, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. “Den ersten Helfern vor Ort bot sich aber ein alles andere als alltägliches Bild. Die Frau war auf der Treppe ausgerutscht und lag mit beiden Beinen in Treppe und Geländer eingeklemmt auf einer Stufe”, so der Sprecher weiter.

Da der Verdacht schwerer Verletzungen bestand, musste die Patientin schonend aus ihrer Zwangslage gerettet werden. Dazu trennte die Feuerwehr mit schwerem hydraulischen Schneidgerät die Streben des Geländers heraus. “Nur so hatten wir eine Chance, die Beine der Patientin zu befreien”, berichtete der Sprecher weiter. Nach der Technischen Rettung musste die Frau in etwa 1,80 Metern Höhe von der Treppe auf ein Rettungsbrett verlagert werden. Anschließend übernahm der Rettungsdienst die weitere Versorgung und den Transport in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Foto: Archivbild

Related Posts